Baubetrieb

Das Stichwort „Baubetrieb“ umschreibt im Allgemeinen die praktischen Abläufe des Bauens, die da sind:

VOB

VOB

 

  • Kalkulation
  • Arbeitsvorbereitung
  • Bauablaufplanung
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Kostenmanagement
  • Nachtragsmanagement
  • Vertragsabwicklung
  • Projektcontrolling

Zusammengefasst kann man es auch als die „körperliche Umsetzung der Bauidee“ bezeichnen.

Die meisten Bauschaffenden kennen die konfliktbeladenen Vorgänge der praktischen Bauumsetzung.

Konflikte zwischen den Bauvertragspartnern beginnen häufig schon unmittelbar nach Vertragsabschluss. Nicht eindeutige Qualitätsbeschreibungen des Bausolls (Baubeschreibungen, funktionale Baubeschreibungen, Leistungsbeschreibungen, Leistungsverzeichnisse usw.), Vorleistungen des Bauherrn, Termine u. v. m. führen nicht selten schon in dieser Frühphase zu unangenehmen und schmerzlichen Auseinandersetzungen.

Bohrpfahlwand

Bohrpfahlwand

Mit dem Fortschreiten des Bauwerks sind regelmäßig Auseinandersetzungen hinsichtlich der Termingestaltung als auch der Kostenentwicklung zu erwarten.

Neben den Terminverhandlungen ist das Nachtragsmanagement in wirtschaftlicher Hinsicht von erheblicher Bedeutung einer jeden Bauaufgabe.

In diesem wirtschaftlichen Teilbereich des Baubetriebs überlagern sich häufig komplexe Teilleistungen zu noch komplexeren interdisziplinären Systemen, die kaufmännisch, rechtlich und technisch zu bewerten sind.

Hier kann eine fundierte Beratung helfen das Konfliktpotential zu reduzieren, ggf. auch eine außergerichtliche Einigung zu fördern.

 

Wir bieten in diesem baubetrieblichen Umfeld gern unsere Dienste an:

 

Fassade

Fassade 

  • Gutachten
  • Stellungnahmen
  • Beratungstätigkeiten
    • Vor Planungsbeginn
    • Vor Baubeginn
    • Während der Bauphase
    • Risiken quantifizieren und aggregieren
    • Technisches Vertragsmanagement
    • Prüfungstätigkeiten
      • Qualitätsmanagement
        • Planungsleistungen
        • Ausführungsleistungen

 

A.b.Z.

A.b.Z.

  • Abrechnungen
  • Abschlagsrechnungen
  • Schlussrechnungen
  • Beurteilung der Prüffähigkeit von Abrechnungsdokumenten
  • Verwendbarkeitsnachweise
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen
  • Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse
  • Sonstige Verwendbarkeitsnachweise